Ingenieurvermessung

Wir stellen Ihr Gebäude an die richtige Stelle

Unter der Ingenieurvermessung versteht man die Disziplin der Vermessung, die sich mit den Vermessungstätigkeiten im Zusammenhang mit der Planung, Bauausführung und der Überwachung von technischen Objekten (Maschinen- und Anlagenbau) und Bauwerken befasst.

Absteckungsarbeiten vor Baubeginn

Absteckungsarbeiten vor Baubeginn

Vermessungstechnische Leistungen im Rahmen der Planung sind die Erstellung von Lage- und Höhenplänen sowie digitaler Geländemodelle. Im Rahmen einer Bauwerkssanierung ist im Regelfall auch ein genaues Aufmaß des Bauwerks erforderlich.

Bei der Bauausführung zählen die Übertragung der Projektgeometrie in die Örtlichkeit (Absteckung) und die Angabe von Höhenpunkten für das bauausführende Unternehmen  zu den wichtigsten vermessungstechnischen Tätigkeiten. Hinzu kommen baubegleitende Vermessungen wie die Angabe weiterer Bauwerksachsen und Höhenpunkten in verschiedenen Bauwerksebenen sowie die Ermittlung von Erdmassen.

Durchführung der Feinabsteckung

Durchführung der Feinabsteckung

Die vermessungstechnische Überwachung von technische Objekten und Bauwerken beinhaltet in erster Linie die Durchführung Bewegungs-, Setzungs- und Deformationsmessungen.

Neben der Katastervermessung bildet das sehr breite Feld der Ingenieurvermessung ein Hauptaufgabenbereich unseres Büros. Unsere Vermessungstrupps sind mit modernsten Gerätschaften ausgestattet, um auch schwierige vermessungstechnische Aufgabenstellung präzise und wirtschaftlich durchzuführen.